Frankfurter Schach
Stadtmeisterschaft 1926


Wilhelm Orbach: Turnier um die Meisterschaft von Frankfurt am Main
Anfang März beginnt das Turnier um die Meisterschaft von Frankfurt am Main, welches bis Mitte April erledigt werden soll. Von stärkeren Spielern nehmen deren teil: Prof. Mannheimer, F.Präger, Dr.Naumann, K.Sauer. Der Meister der Stadt Frankfurt, W.Orbach, wird an diesem Turnier nicht teilnehmen. Wir werden über den Stand des Turniers gelegentlich berichten.(1)
Wilhelm Orbach: Frankfurter Meisterschaft
Das Turnier um die Meisterschaft von Frankfurt ist dieses Jahr sehr schwach besetzt. Es nehmen daran teil: Dr.Naumann, Gollasch, Ahrend, Sauer, Riemann, Bartelt, Klatte und Holzberger; ungefähr die Hälfte 2.Klasse-Spieler. Den ersten Preis wird entweder Dr.Naumann oder Gollasch gewinnen.(2)
„Im Alter von 44 Jahren starb nach langem, schwerem Leiden der hiesige Schachspieler
D r. m e d. A l f r e d N a u m a n n, ein lieber, bescheidener Mensch. Im Jahre 1926 errang er die Schachmeisterschaft von Frankfurt.“(3)
Quellen:
(1) Gießener Anzeiger von Do, 4.3.1926, gefunden von Thomas Henrich, Gießen
(2) Gießener Anzeiger von Do, 25.3.1926, gefunden von Thomas Henrich, Gießen
(3) Stadt-Blatt der Frankfurter Zeitung, 07. Juli 1929, Seite 2, gefunden von Sfr. Peter Anderberg, Tostedt

Anregungen und Fragen zur gesamten Veröffentlichung
Impressum