Frankfurter Schach
Stadtmeisterschaft 1959


Frankfurt a.M. In der Stadtmeisterschaft gab es Gleichstand von Horst Walter und Werner E. Kunerth (beide Königsspringer) mit je 5½ P. Um den Titel findet ein Stichkampf statt. Dritter wurde H.Stern (Schachfreunde) mit 4½ vor H.J. Krüger (Frankfurt-West) mit 4 P.(1)
Frankfurt a.M. Den Stichkampf um die Stadtmeisterschaft gewann W.E.Kunerth mit 2 : 1 gegen H.Walter (beide Königsspringer). (2)
Frankfurt a.M. Werner E.Kunerth wurde auch 1958 mit 9 P. aus 9 und 1959 nach Stichkampf gegen H. Walter Stadtmeister.(3)
Frankfurt a.M. Stadtamtmann Karl Zimmer ehrte den alten und neuen Stadtmeister Werner E. Kunerth durch Überreichung des Ehrenpreises der Stadt und zeichnete den Zweiten und Dritten Walter und Stern sowie Unterverbandsvorsitzenden S.Weber mit einer Ehrennadel und einem Buch aus. (4)
Quellen:
(1) Aus: Schachecho Nr. 12, 20.Juni 1959, 3. Umschlagseite., gefunden von Sfr. Thomas Henrich, Gießen
(2) Aus: Schachecho Nr. 14, 20.Juli 1959, 2. Umschlagseite
(3) Aus: Engelhardts Schach-Taschen-Jahrbuch 1960, Seite 172
(4) Aus: Schachecho Nr. 16, 20.August 1959, 2. Umschlagseite

Anregungen und Fragen zur gesamten Veröffentlichung
Impressum