Frankfurter Schach
Stadtmeisterschaft 1968


Frankfurt a.M. Stadtmeister wurde der Titelverteidiger Karl-Heinz Maeder (Königsspringer) mit 5½ P. vor Dr. Biller (Schachfreunde), Haakert, Erdmann, Müller (alle Grünweiß) mit je 5 P., Ulrich (Grünweiß) und Dr.Steuer (Königsspringer) mit je 4½ P. bei 26 Teilnehmern in sieben Runden nach Schweizer System.(1)
Quellen:
(1) Aus: Schachecho Nr.22 /1968, dritte Umschlagseite., gefunden von Sfr. Thomas Henrich, Gießen

Anregungen und Fragen zur gesamten Veröffentlichung
Impressum